Assistenzhündin Kayleigh

Einfach mal Bummeln gehen, unter Leute, die Welt draußen erkunden – für unsere Antragsstellerin der Traum von einem ganz normalen Leben. Große Ängste verstellen ihr bisher den Weg. Doch zusammen ist man stark! Gemeinsam mit Collie-Hündin Kayleigh und ganz viel Mut startet sie jetzt durch mit Kayleighs Assistenzhundeausbildung. Schritt für Schritt in ein freieres Leben.  „Mit Kayleigh an meiner Seite kann ich meinen Alltag weniger stressig und sehr viel angenehmer wahrnehmen.“, erklärt unsere Antragstellerin. Die kleine Hündin lernt Panikattacken rechtzeitig anzuzeigen, ihre Besitzerin zu beruhigen und zu erden. Zu fremden Menschen etwas Abstand aufbauen, wenn die Nähe mal zuviel wird. Kayleigh ist ihr Fels in der Brandung, wenn die große Traurigkeit kommt. „Ich bin der ROSENGARTEN-Stiftung und all ihren Spender*innen sehr, sehr dankbar. Danke, dass ihr mir dies durch eure Unterstützung ermöglicht!“


Projektdaten


Förderdatum:
09.2020

Antragsteller:
Anonymität gewünscht

Fördersumme:
1.000€

Sonstiges:
Beteiligung bei der Ausbildung eines Assistenzhundes