Jana Maria und Hazel

Es ist schon eine große Aufgabe, mit Geschick und viel Herz den Alltag aus einem Rollstuhl heraus zu meistern. Jana Maria hatte gerade begonnen, in ihrem Beruf Fuß zu fassen, als durch eine Krankheit alles anders kam. Noch keine 30 Jahre alt stand alles wieder auf Anfang. Ihre Lösung: Teamwork mit 4 Pfoten. Hazel hat die Ausbildung zum Assistenzhund begonnen und sie macht sich toll! Sie zieht Socken aus, hebt Sachen auf, macht Schränke zu, zieht Jacken aus und Mützen. „Sie ist einfach super fleißig.“ Da ist Hazel die Größe egal – die kleine Hündin findet Mittel und Wege, fehlende Körpergröße auszugleichen: ein beherzter Sprung aufs Sofa und sie arbeitet sich zielstrebig an das Objekt ihrer Begierde heran - schon ist die Mütze abgesetzt.

Jana Maria und Hazel - ein Dreamteam.

„Wir sind Ihnen und der Stiftung einfach unglaublich dankbar für die großzügige Unterstützung!“


Projektdaten


Förderdatum:
11.2020

Antragsteller:
Jana Maria

Fördersumme:
1.000€

Sonstiges:
Beteiligung an der Ausbildung eines Assistenzhundes